Zurück zur Steineliste A-Z

Zum Chiastolith / Kreuzstein im Rübezahl Shop

    Chiastolith / Kreuzstein

 

Beschreibung

Farbe: grau, gelblich bis braun.
Im Querschnitt ist deutlich ein Kreuz zu erkennen.
Chiastolith bildet dicksäulige rhombische Kristalle.
Herkunft: China, Chile und Australien.
Chiastolit bitte nicht verwechseln mit Staurolit, mit dem er sich das Synonym Kreuzstein teilt gehört zu der Andalusitgruppe.

__________________________________________________

a

Psychische Wirkung

Chiastolit fördert praktische und kreative Seiten, fördert Realitätssinn und Nüchternheit, hilft Ängste und Schuldgefüle aufzulösen. 
Er verbindet die beiden Gehirnhemisphären und stärkt den Verstand, die Konzentration, unsere geistige Wachheit, den Realitätssinn. Er macht Unbeirrbar und verleiht Nervenstärke.
Chiastolith hilft Hemmungen abzubauen und überstarke Selbstkontrolle zu mildern. Auch gegen Verlustängste und Angst vor dem Unbekannten wirkt er gut. 
Er lehrt, dass niemand perfekt ist, hilft aber, immer besser zu werden. 
Er hilft, seinen eigenen Weg zu finden und ihn unabhängig und konsequent zu verfolgen.

__________________________________________________

a

Körperliche Wirkung 

Chiastolit ist ein Stein gegen Schwäche, unterstützt bei Gleichgewichtsstörungen und  Lähmungen. Chiastolith wird auch bei schweren Störungen wie Multiple Sklerose, Gicht, Rheuma, Hüft- und Gelenkproblemen gerne genutzt. Er regelt die Durchblutung und regt Milchbildung an. Er soll Chromosomenveränderungen regulieren, lindert Übersäuerung, hilft bei Erschöpfungszuständen.  

__________________________________________________

a

Beispiele für Anwendung

Direkt am Körper tragen, wirkt auch durch kontemplative Betrachtung.
Auf ausgesuchte Stellen auflegen oder längere Zeit als Schmuck in Wunschform am Körper tragen. Edelsteinwasser aus diesem Stein hergestellt gibt die Aspekte sehr gut an uns weiter.

__________________________________________________

a

Chakrazuordnung

Chiastolith auf den Solarplexus auflegen.

__________________________________________________

a

Sternzeichenzuordnung

Waage

__________________________________________________

a

Pflege

Einmal monatlich, bei häufiger Nutzung einmal wöchentlich unter fließendem Wasser 2 bis 3 Minuten oder in einer Hämatitschale etwa 6 Stunden entladen. Danach in einer Bergkristall oder Amethyst Ladeschale, an einer Bergkristall oder Amethyst Gruppe oder an der Sonne etwa 6 Stunden neu aufladen.

Gut ist bei diesem Stein auch die Universalladeschale einsetzbar, mit der man entladen und aufladen in einem Vorgang erledigt. Den Stein etwa 6 Stunden in die Universalladeschale legen.

 

© by RÜBEZAHL.
    Alle Texte & Bilder der gesamten Homepage sind urheberrechtlich geschützt und dürfen in keiner Form verwendet werden

zurück zur Steinliste