Zurück zur Steineliste A-Z

Zum Leopardenstein im Rübezahl Shop

    Leopardenjaspis

 

Beschreibung

Farbe: Rötlich beige, dem Leopardenfell ähnlich gemustert.
Leopardenjaspis ist erhältlich als Trommelstein, Handschmeichler, Anhänger, Kette, Kugel, Pyramide, Donuts und vielen anderen phantasievollen Formen für Halsreifen und Lederband.

__________________________________________________

a

Psychische Wirkung

Für Auflockerung, Aktivität, Kreativität, Erdung. Gegen Verzagen, Unmut, Lustlosigkeit.

Der Leopardenjaspis bringt uns mehr Achtung vor der Natur und allem Leben.

Menschen die mit der Jagd zu tun haben, sollten ihn als Amulettstein tragen, er bewahrt vor unkontrollierten Schüssen und lässt die Frage aufkommen ob diese wirklich nötig sind. Er lindert den Drang zur Tierquälerei und unnützen Jagd.  Er ist kein Schutzstein für die Jäger, sondern für deren Opfer. Jemandem der aus Leidenschaft jagt und tötet sollte man solch ein Amulett schenken. darüber hinaus lindert er Eifersucht und Beziehungsängste.

Der rote Jaspis verstärkt die Kräfte des Leopardenjaspis So ereicht man sehr rasch eine Verfeinerung der Gefühle den Menschen, Tieren und Pflanzen gegenüber.
Ängste, Depressionen und Schuldgefühle werden gemildert. 

__________________________________________________

a

Körperliche Wirkung

Dieser Jaspis hat eine stark entwässernde und reinigende Wirkung auf die Leber, Galle, Nieren und Blase. Besonders die rötliche Variante lindert Beschwerden die durch Steine hervorgerufen sind und kann dies auch dazu anregen den Körper zu verlassen. Bei starken Magen- und Unterleibsschmerzen wirkt er ebenfalls lindernd und beugt Schluckauf, Übelkeit und Überfunktion der Schilddrüse vor. 
Bei schmerzhaften Verhärtungen des Muskelgewebes ist dieser auch zu empfehlen, besonders die Nacken- Schulter- Rücken- und Gesäßmuskulatur wird entspannt.

__________________________________________________

a

Beispiele für Anwendung

Für alle gängigen Anwendungsarten geeignet. So z.B. auf ausgesuchte Stellen auflegen oder längere Zeit als Schmuck in Wunschform am Körper tragen. Edelsteinwasser aus diesem Stein hergestellt gibt die Aspekte sehr gut an uns weiter.

__________________________________________________

a

Zugesprochene magische Eigenschaften

Der Leopardenjaspis findet seine Überlieferung besonders in den Kulturen der Indianer Nord Mittel- und Südamerikas.
Aus Mexiko stammend, glaubten die Indianer, dass ihre Welt aus Leopardensteinen aufgebaut sei.
Denn Mexiko war für die damaligen indianischen Völker der Mittelpunkt ihrer Welt.
Neben unzähligen Kult- und Ziergegenständen wurden auch Handschmeichler in den historischen Dörfern der Indianer gefunden.
Die Indianer glaubten, dass der Leopardenjaspis eine harmonischere Beziehung zur Tierwelt herstelle und vor allem auch vor wilden Tieren schütze.

__________________________________________________

a

Chakrazuordnung

Der Leopardenjaspis kann bei der Meditation zum auflegen auf das Sonnengeflecht und das Milzchakra verwendet werden. Es empfiehlt  sich jedoch, bei der Meditation unbedingt einen kräftigen roten Jaspis hinzuzuziehen, da durch diesen die Eigenkräfte des Leopardenjaspis verstärkt werden.
So erreichen Sie schon nach kurzer Zeit eine Verfeinerung Ihrer Gefühle den Mitmenschen, Tieren und Pflanzen gegenüber. Blockierende Ängste, drückende Emotionen, Depressionen und Schuldgefühle werden durch den Leopardenjaspis genommen.

__________________________________________________

a

Sternzeichenzuordnung

Keinem besonderen Tierkreiszeichen zugeordnet.

__________________________________________________

a

Pflege

Es empfiehlt sich, den Leopardenjaspis unbedingt nach Gebrauch unter fließendem, lauwarmem Wasser zu reinigen.
Ketten sollten in einer trockenen Schale mit Hämatit-Trommelsteinen über Nacht entladen werden.
Das Aufladen an der Sonne oder in einer Bergkristall-Gruppe tut dem Leopardenjaspis, auch über längere Zeit, sehr gut.

© by RÜBEZAHL.
    Alle Texte & Bilder der gesamten Homepage sind urheberrechtlich geschützt und dürfen in keiner Form verwendet werden

zurück zur Steinliste