Zurück zur Steineliste A-Z

Zum Schneeflocken Obsidian im Rübezahl Shop

    Schneeflockenobsidian

 

Beschreibung

Farbe: Schwarz glänzend mit weißen, schneeflockenartigen Einschlüssen
Man erhält den  Mahagoniobsidian und Schneeflockenobsidian als Trommelstein, Handschmeichler, Anhänger, Kette, Donuts, Kugel, Pyramide, Chakra-Scheibe und vielen phantasievollen Formen für Halsreifen und Lederband.
Den Goldobsidian und den Regenbogenobsidian erhält man jedoch nur im ausgesuchten Fachhandel, meist als Kugel, Linse, Ei oder Cabochon. Diese Obsidiane faszinieren durch ihr Farbenspiel, weiches besonders beim Regenbogenobsidian intensiv hervortritt.

__________________________________________________

a

Psychische Wirkung

Der Schneeflockenobsidian ist ein Stein, welcher uns durch Einführung in unsere persönliche Welt besser die Realität erkennen lässt. Wir sehen mehr Licht für unser Leben und unser tägliches Handeln, erkennen aber auch, dass oft tiefliegende Hürden genommen werden müssen, damit wir dieses Licht erreichen. Der Schneeflockenobsidian führt uns sehr tief in unser Leben ein und lässt uns Erlebtes bewusster nochmals erleben. Wir lernen so mehr aus unseren Fehlern und erhalten das nötige Licht, um zu entscheiden, welcher Weg für uns der richtige ist. Als Schutzstein bewahrt der Schneeflockenobsidian seinen Träger vor falschen Freunden, kommenden Gefahren, negativen Einflüssen und schwarzer Magie.

__________________________________________________

a

Körperliche Wirkung

Der Schneeflockenobsidian wird oft verwendet bei  Verspannungen im Magen-

Darm-Trakt bis hin zu Darmkrämpfen. Gleichermaßen ein Stein bei Durchblutungsstörungen. Ein bewährtes Hausrezept bei chronisch kalten Füßen sind Schneeflockenobsidiane in die Schuhe hinter den Zehen zwischen die beiden Ballen gelegt, wo sie auch kaum wahrgenommen werden und nicht drücken. Dort sollen sie für angenehm warme Füße sorgen.

__________________________________________________

a

Beispiele für Anwendung

Für alle gängigen Anwendungsarten geeignet. So z.B. auf ausgesuchte Stellen auflegen oder längere Zeit als Schmuck in Wunschform am Körper tragen. Edelsteinwasser aus diesem Stein hergestellt gibt die Aspekte sehr gut an uns weiter.

Tipp eines "Tierärztlichen Kumpels":
Schneeflockenobsidian im Tiertrinkwasser gilt als guter Schutz gegen Parasiten und Würmer.

__________________________________________________

a

Zugesprochene magische Eigenschaften

Der Obsidian findet seine Überlieferungen für die Menschheit schon in der Steinzeit. Ausgrabungen belegen, dass Werkzeuge, Pfeilspitzen und Messer aus Obsidian geschnitzt wurden. Im Laufe der Geschichte wurde der Obsidian auch als Schmuckstein und Heilstein verehrt. So glaubten die Griechen, dass der Obsidian der Stein der Realität sei, welcher seinem Träger durch die weißen Wolken mehr Licht in die Seele bringe und jenen hilft, welche sich in Phantasie und Tagträumerei verfangen haben. Bei den Indianern in Mexiko und Mittelamerika wurde der Obsidian als wichtiger Schutzstein verehrt, weicher alles schlechte vom Körper seines Trägers fernhalte. Der Regenbogenobsidian wurde vor allem in Mexiko von den Indianern verehrt, denn diese glaubten, dass ihre Götter, wenn diese persönlich auf die Erde kamen, in einem leuchtenden Regenbogenobsidian wohnen. Mahagoniobsidian und Goldobsidian ist allen indianischen Völkern bekannt und diente als Stein der Fruchtbarkeit. Die Spuren des Obsidian lassen sich bis weit in die Geschichte der Menschheit zurückverfolgen. Noch heute erfreut sich der Obsidian großer Beliebtheit.

__________________________________________________

a

Chakrazuordnung

Der Schneeflockenobsidian dringt über das Dritte Auge und die Nebenchakras tief in den Organismus ein. Wir spüren bei der Meditation eine rasche Erwärmung im Kreislauf und fühlen, wie Blockaden, Verhärtungen und Stauungen in Körper und Seele gebrochen werden. Da der Schneeflockenobsidian aufgrund seiner sehr starken Schwingungen vibrierend in uns eindringt, empfiehlt es sich, diesen Stein bei der Meditation unbedingt in Verbindung mit einem Regenbogenobsidian zu verwenden, da dieser die Schwingungen des Schneeflockenobsidians langwelliger und somit sanfter macht. Gleichzeitig wird mit Hilfe des Regenbogenobsidians unsere Aura besser gereinigt, so dass gebrochene Blockaden wirklich aus uns heraustransportiert werden und sich nicht für weitere Stauungen in uns ablagern. Zusätzlich ist auch der Bergkristall in Verbindung mit dem Schneeflockenobsidian ein Lichtbringer, welcher Probleme, die ihre Wurzeln schon in unserer Kindheit finden, besser an die Oberfläche unseres Bewußtseins transformiert.

__________________________________________________

a

Sternzeichenzuordnung

Waage, 24. September bis 23. Oktober

__________________________________________________

a

Pflege

Alle Obsidiane sollten regelmäßig unter fließendem, lauwarmem Wasser entladen werden. Bei Ketten empfiehlt sich das Entladen über Nacht in einer trockenen Schüssel mit Hämatit-Trommelsteinen. Alle Obsidiane mögen das direkte Aufladen an der Sonne oder über Nacht in einer Bergkristall-Gruppe.

© by RÜBEZAHL.
    Alle Texte & Bilder der gesamten Homepage sind urheberrechtlich geschützt und dürfen in keiner Form verwendet werden

zurück zur Steinliste