Zur Rübezahl Startseite

Zum Sugilith im Rübezahl Shop

    Sugilith (Rübezahls täglicher Begleiter)

 

Beschreibung

Farbe: Lila, dunkellila, undurchsichtig

Anscheinend ist der Sugilith ein ganz besonderer und extrem kräftiger Stein. Um ihn ranken sich die wildesten Geschichten. Die mir am unglaubwürdigsten Beispiele, wie z.B. zur Krebstherapie, Anwendungen bei Komapatienten, bei AIDS und Ähnliches habe ich ganz bewusst hier nicht dargestellt, kann aber gerne auf Nachfrage entsprechende Literaturhinweise zur Verfügung stellen.
Gruß
Rübezahl

Sugilith gehört zu den wertvollsten Edelsteinen.
Durch seine Purpurfarbe ist er auch ein begehrter Schmuckstein.
Sugilith liegt im höheren Preisbereich und ist als Trommelstein, Handschmeichler, Anhänger, Kugel, Pyramide, Kette, Donuts und vielen phantasievollen Formen für Halsreifen und Lederband erhältlich. Besonders linsenförmige Ketten oder Kugelketten verkörpern die reinste Kraft des Sugiliths.

__________________________________________________

a

Psychische Wirkung

Sugilith kräftigt Menschen, welche in Abhängigkeiten geraten sind. Er unterstützt beispielsweise drogenabhängige Menschen mit mehr eisernem Willen und mehr Kraft zum Entzug. Aber auch Menschen, die in finanzielle Abhängigkeiten oder Hörigkeiten von anderen Menschen gefangen sind, finden im Sugilith einen sehr kräftigen Befreiungsstein. Der Sugilith bringt mehr Selbstverwirklichung und Selbstkontrolle und bereitet auch Menschen mit stärksten Schicksalsschlägen die Möglichkeit eines Neuanfangs. Ganz besonders Menschen, welche aufgrund von stärksten Krankheiten und Unfällen ein neues Leben, beispielsweise im Rollstuhl oder in langer Therapie finden, erhalten durch den Sugilith neue Kraft.
Sugilith ist ein faustischer Stein: "Ein guter Mensch, in seinem dunklen Drange, ist sich des rechten Weges wohl bewusst."
Er entsteht magmatisch und aktiviert gleichermaßen das Scheitel- wie das Wurzelchakra und spannt den Menschen zwischen Himmel und Erde auf. So verleiht er dem Dasein Tiefe und Bedeutung. Er stärkt das Geistige in der Sexualität und macht die Spiritualität konkret. So ist er ein Lehrer, sich selbst treu zu bleiben und konsequent seine Ziele zu finden und zu verfolgen (hexagonales Kristallsystem). Während Smaragd nach dem Guten, Schönen, Wahren strebt, um im Herzen Erfüllung zu finden, löst Sugilith seine Fragen im Überpersönlichen auf, um allgemeingültige Antworten zu finden. Er ist lebenstüchtig und durchsetzungsfähig, seine Überzeugungen betreffend, andererseits sucht er immer das Wohl für alle. Besonders empfiehlt er sich für Phasen der Orientierungslosigkeit und Sinnsuche, aber auch für Zeiten größerer Belastungen und Herausforderungen. Er gibt Überlebenswillen, lindert Sorgen, seelische und körperliche Schmerzen, stärkt die Konzentration und hilft, stets die Nerven zu bewahren.

__________________________________________________

a

Körperliche Wirkung

Zum Sugilith darf man eigentlich Nichts schreiben, denn was dieser Stein leistet schein zu fantastisch. Gerne weise ich gerade an dieser Stelle noch einmal darauf hin, dass bei Krankheiten immer ärztlicher Rat einzuholen ist..
Es spricht aber Nichts dagegen, auf überliefertes (Stein)Wissen zurück zu greifen, gerade wenn es sich um körperlich stark belastende Themen handelt. Sugilith wird längst mit schweren Problem in Verbindung gebracht und gilt als guter Begleiter bei Krebs, Aids und ähnlich schweren Belastungen.
Er schärft zudem alle Sinnesorgane und befreit vielleicht dadurch vor Ängsten oder hilft auf dem sicher schweren Weg aus Abhängigkeiten und Süchten. Diese können vielfältig sein und beziehen sich nicht immer aus Alkohol oder Drogen. Arbeit, Computer eine auswucherndes Hobby gehören ebenfalls in den Themenbereich.
Wer einen Sugilith nutzt hat ganz sicher starke Hilfe.

__________________________________________________

a

Beispiele für Anwendung

Für alle gängigen Anwendungsarten geeignet. So z.B. auf ausgesuchte Stellen auflegen oder längere Zeit als Schmuck in Wunschform am Körper tragen. Edelsteinwasser aus diesem Stein hergestellt gibt die Aspekte sehr gut an uns weiter.

__________________________________________________

a

Zugesprochene magische Eigenschaften

Sugilith ist der Stein des 20. Jahrhunderts. Er wurde nur kurz gefunden und die Fundstelle ist bereits erschöpft. Sugilith wurde als Schmuckstein und Heilstein in kürzester Zeit zu einem der begehrtesten Edelsteine. Eigenartigerweise wurde der Sugilith genau dort in Afrika gefunden, wo die vermutlichen Wiegen der Menschheit liegen. Viele Menschen glauben, dass der Sugilith der Stein ist, welcher durch die Kraft aller Planeten für die Menschen aus der Tiefe der Erde geholt wurde, um diese vor den bösen UV-Strahlen des Kosmos und vor stärksten Erkrankungen und Größenwahn zu schützen.

__________________________________________________

a

Chakrazuordnung

Der Sugilith eignet sich zum Auflegen auf alle Chakren, ganz besonders aber für das Scheitelchakra und auf der Stirn. Er ist einer der kräftigsten Heilsteine und Schutzsteine. Er dringt bei der Meditation mit starken, charaktervollen Schwingungen in unseren Geist ein und bewirkt eine Verschiebung der geistigen Bahnen. Dadurch werden in uns Horizonte und Ebenen geöffnet, die wir bisher noch gar nicht kannten. Geistige Verknüpfungen, ganz besonders hin zu unseren Mitmenschen, werden durch den Sugilith verstärkt. Der Sugilith wirkt in uns wie ein Lebensmotor und aktiviert Geist, Körper und Seele. Er macht uns kräftig gegen Infektionen und auch gegen das Eindringen böser Kräfte durch Mitmenschen. Sugilith schenkt mehr Licht, Wärme, Lebensfreude und Optimismus, und begleitet auch stark vom Schicksal geplagte Menschen in eine neue Lebenserfüllung.

__________________________________________________

a

Sternzeichenzuordnung

Fische, Wassermann und Skorpion

__________________________________________________

a

Pflege

Ketten und Anhänger, die direkt auf der Haut getragen werden, sollten unbedingt einmal die Woche über Nacht in einer trockenen Schale mit Hämatit-Trommelsteinen gereinigt werden.

Sugilith ist ein so energievoller Stein, daß unser Leben nicht ausreichen würde, um ihm seine Kraft zu entziehen.


An die Sonne legen bringt dem Sugilith nichts, da er die Sonnenkraft nicht in sich speichert, sondern sich nur erwärmt. Möchten Sie Ihrem Sugilith jedoch etwas gutes tun, so legen Sie ihn über die klaren Spitzen einer Bergkristall-Gruppe.
Sugilith sollte einmal im Monat über Nacht in einer Schale mit Hämatit-Trommelsteinen entladen werden.

© by RÜBEZAHL.
    Alle Texte & Bilder der gesamten Homepage sind urheberrechtlich geschützt und dürfen in keiner Form verwendet werden

zurück zur Steinliste